News Kategorien
Newsletter
Bleiben Sie auf dem laufenden mit unserem Newsletter. Wir informieren Sie über neue Produkte und besondere Angebote.
E-Mail-Adresse:

Newsroom


Adobe schließt 25 Schwachstellen im Flash Player

11.10.2012

Technische Warnung des Bürger-CERT


Beschreibung

Adobe hat mit einem Sicherheitsupdate 25 Schwachstellen im Flash Player geschlossen. Diese Schwachstellen können von einem entfernten, anonymen Angreifer ausgenutzt werden, um beliebigen Code mit den Rechten des angemeldeten Benutzers auszuführen oder um den Rechner des Opfers zum Absturz zu bringen (Denial of Service). Zur erfolgreichen Ausnutzung dieser Schwachstellen muss der Angreifer den Anwender dazu bringen eine manipulierte E-Mail, Webseite oder (Flash-) Datei zu öffnen.

Betroffene Systeme

- Adobe Flash Player in den Versionen 11.2.202.238 und kleiner für Linux
- Adobe Flash Player in den Versionen 11.4.402.265 und kleiner für Mac OS X
- Adobe Flash Player in den Versionen 11.4.402.278 und kleiner für Windows
- Adobe Flash Player in den Versionen 11.1.111.16 und kleiner für Android 2.x und 3.x
- Adobe Flash Player in den Versionen 11.1.115.17 und kleiner für Android 4.x

Empfehlung

Das Bürger-CERT empfiehlt, das von Adobe bereitgestellte Sicherheitsupdate so bald wie möglich zu installieren. Dies kann über die (automatische) Update-Funktion im Flash Player oder per manuellem Download erfolgen.

Quellen

Adobe Flash Player Download:
http://get.adobe.com/de/flashplayer/

Security updates available for Adobe Flash Player:
http://www.adobe.com/support/security/bulletins/apsb12-22.html

Adobe Flash Player Versionscheck:
http://www.adobe.com/de/software/flash/about/


Dieser Artikel ist in folgenden Kategorien
Sicherheit